Zurück zur FA Hauptseite
Zurück zur vorigen Seite
Gedicht in Druckansicht: schwarz/weiß

Matthias Claudius

Motet

Der Mensch lebt und bestehet
    Nur eine kleine Zeit;
Und alle Welt vergehet
    Mit ihrer Herrlichkeit.
5 Es ist nur Einer ewig und an allen Enden,
    Und wir in seinen Händen.
        Und der ist allwissend.
Erstes Chor:         Halleluja!
           Und der ist heilig. Zweites Chor:       Halleluja!
10         Und der ist allmächtig.
Drittes Chor:         Halleluja!
        Und ist barmherzig.
                          Alle Chöre:
Ist barmherzig – Halleluja! Amen!
15 Halleluja ewig ewig ewig seinem Namen!
Ist barmherzig – Halleluja! Amen!





Entstehungsjahr: vor 1784
Erscheinungsjahr: 1783
Aus: Asmus IV
Referenzausgabe:
Jost Perfahl: Matthias Claudius. Sämtliche Werke. Winkler-Verlag, München: 1976, S. 182-183.
Bemerkungen
Erstdruck wohl im »ASMUS omnia sua SECUM portans oder Sämtliche Werke des Wandsbecker Boten«, Teil IV, S. 1-2

Gedicht eingearbeitet von: Klemens Wolber.