Zurück zur FA Hauptseite
Zurück zur vorigen Seite
Gedicht in Druckansicht: schwarz/weiß
Verschiedene Fassungen des Gedichts nebeneinander anzeigen

Theodor Storm

Ein grünes Blatt

Ein Blatt aus sommerlichen Tagen,
Ich nahm es so im Wandern mit,
Auf daß es einst mir möge sagen,
Wie laut die Nachtigall geschlagen,
5 Wie grün der Wald, den ich durchschritt.





Entstehungsjahr: 1850
Erscheinungsjahr: 1852
Fassung: Frühe
Aus: Gedichte / Erstes Buch
Referenzausgabe:
Dieter Lohmeier: Theodor Storm. Sämtliche Werke in vier Bänden, Bd. 1. Klassiker-Verlag: 1987, S. 18.
Andere Fassungen in der Freiburger Anthologie:
Späte Fassung: [Ein Blatt aus sommerlichen Tagen] , entstanden 1850

Gedicht eingearbeitet von: Klemens Wolber.