Zurück zur FA Hauptseite
Zurück zur vorigen Seite
Gedicht in Druckansicht: schwarz/weiß

Rudolf Georg Binding

Spruch für eine Sonnenuhr auf dem Hochzeitsturm in Darmstadt

Der Tag geht über mein Gesicht.
Die Nacht sie tastet leis vorbei.
Und Tag und Nacht ein gleich Gewicht
und Nacht und Tag ein Einerlei.
5 Es schreibt die dunkle Schrift der Tag
und dunkler noch schreibt sie die Nacht.
Und keiner lebt der deuten mag
was beider Schatten ihm gebracht.
Und ewig kreist die Schattenschrift.
10 Leblang stehst du im dunklen Spiel.
Bis einmal dich die Deutung trifft:
Die Zeit ist um. Du bist am Ziel.





Entstehungsjahr: vor 1927
Erscheinungsjahr: ?
Aus: Sämtliche Gedichte / Frühe Gedichte / Vermischte Gedichte / Sprüche
Referenzausgabe:
Ohne Herausgeber: Gesammeltes Werk, Bd. 1. Dulk Verlag, Hamburg: 1954, S. 518.

Gedicht eingearbeitet von: Klemens Bobenhausen.