Zurück zur FA Hauptseite
Zurück zur vorigen Seite
Gedicht in Druckansicht: schwarz/weiß

Christiane von Breden (Ada Christen)

Noth

All' Euer girrendes Herzeleid
Thut lange nicht so weh,
Wie Winterkälte im dünnen Kleid,
Die bloßen Füße im Schnee.
5 All' Eure romantische Seelennoth
Schafft nicht so herbe Pein,
Wie ohne Dach und ohne Brod
Sich betten auf einen Stein.





Entstehungsjahr: vor 1879
Erscheinungsjahr: 1878
Referenzausgabe:
Ohne Herausgeber: Aus der Tiefe. Neue Gedichte. Hoffmann & Campe, Hamburg: 1878, S. 76.
Bemerkungen
Die Referenzvorlage dieses Textes liegt uns noch nicht vor.

Gedicht eingearbeitet von: Klemens Bobenhausen.