Zurück zur FA Hauptseite
Zurück zur vorigen Seite
Gedicht in Druckansicht: schwarz/weiß
Verschiedene Fassungen des Gedichts nebeneinander anzeigen

Theodor Storm

[Ein Blatt aus sommerlichen Tagen]

Ein Blatt aus sommerlichen Tagen,
Ich nahm es so beim Wandern mit,
Auf daß es einst mir könne sagen,
Wie laut die Nachtigall geschlagen,
5 Wie grün der Wald, den ich durchschritt.





Entstehungsjahr: 1850
Erscheinungsjahr: 1854
Fassung: Späte
Aus: Ein grünes Blatt (Novelle)
Referenzausgabe:
Dieter Lohmeier: Theodor Storm. Sämtliche Werke in vier Bänden, Bd. 1. Deutscher Klassiker-Verlag: 1987, S. 334.
Andere Fassungen in der Freiburger Anthologie:
Frühe Fassung: Ein grünes Blatt , entstanden 1850

Gedicht eingearbeitet von: Klemens Bobenhausen.