Zurück zur FA Hauptseite
Zurück zur vorigen Seite
Gedicht in Druckansicht: schwarz/weiß

Hugo von Hofmannsthal

Im Grünen zu singen

War der Himmel trüb und schwer,
Waren einsam wir so sehr
Voneinander abgeschnitten!
Aber das ist nun nicht mehr:
5 Lüfte fließen hin und her;
Und die ganze Welt inmitten
Glänzt, als ob sie gläsern wär,
Sterne kamen aufgegangen,
Flimmern mein und deinen Wangen,
10 Und sie wissen's auch:
Stark und stärker wird ihr Prangen;
Und wir atmen mit Verlangen,
Liegen selig wie gefangen,
Spüren eins des andern Hauch.





Entstehungsjahr: 1899
Erscheinungsjahr: 1899
Referenzausgabe:
Eugene Weber (Bd. 1): Sämtliche Werke. Kritische Ausgabe, Bd. 1. S. Fischer Verlag, Frankfurt a. Main: 1984, S. 93.
Bemerkungen
Der erste Druck erschien im Oktober 1899 im ersten Heft von die »Insel«. In anderen Ausgaben als Teil II der Gruppe »Drei kleine Lieder« bezeichnet.

Gedicht eingearbeitet von: Cláudia Nunes da.