Zurück zur FA Hauptseite
Zurück zur vorigen Seite
Gedicht in Druckansicht: schwarz/weiß

Wilhelm Wackernagel

Nur ein Leben

Ein Tropfe fällt: es klingt
Das Meer nur leise.
Die Stelle wird umringt
Von Kreis' an Kreise.
5 Und weiter, immer mehr.
Nun ruht es wieder.
Wo kam der Tropfen her?
Wo fiel er nieder?
Es war ein Leben nur
10 Und nur ein Sterben,
Und kam, auch eine Spur
Sich zu erwerben.





Entstehungsjahr: 1832-1842
Erscheinungsjahr: 1873
Aus: Basel 1832-1842
Referenzausgabe:
Ohne Herausgeber: Gedichte von Wilhelm Wackernagel. Schweighauserische Verlagsbuchhandlung, Basel: 1873, S. 96.

Gedicht eingearbeitet von: Klemens Wolber.