Zurück zur FA Hauptseite
Zurück zur vorigen Seite
Gedicht in Druckansicht: schwarz/weiß
Verschiedene Fassungen des Gedichts nebeneinander anzeigen

Johann Wolfgang von Goethe

Gingo Biloba

Dieses Baums Blatt, der von Osten
Meinem Garten anvertraut,
Giebt geheimen Sinn zu kosten,
Wies den Wissenden erbaut.
5 Ist es Ein lebendig Wesen?
Das sich in sich selbst getrennt,
Sind es zwey? die sich erlesen,
Dass man sie als eines kennt.
Solche Frage zu erwiedern
10 Fand ich wohl den rechten Sinn;
Fühlst du nicht in meinen Liedern
Dass ich eins und doppelt bin?





Entstehungsjahr: 1815
Erscheinungsjahr: 1827
Fassung: Späte
Aus: Neuer Divan 1819-1827 / Suleika Nameh - Buch Suleika
Referenzausgabe:
Karl Eibl: Johann Wolfgang Goethe. Sämtliche Werke, Briefe, Tagebücher und Gespräche, Bd. 3,1. Deutscher Klassiker-Verlag: 1987, S. 380-381.
Bemerkungen
Späte Fassung von »Gingo Biloba« aus WöD 1819
Andere Fassungen in der Freiburger Anthologie:
Frühe Fassung: Gingo Biloba , entstanden 1815

Gedicht eingearbeitet von: Klemens Wolber.