Zurück zur FA Hauptseite
Zurück zur vorigen Seite
Gedicht in Druckansicht: schwarz/weiß
Verschiedene Fassungen des Gedichts nebeneinander anzeigen

Johann Wolfgang von Goethe

Im Herbst 1775

Fetter grüne du Laub
Am Rebengeländer
Hier mein Fenster herauf
Gedrängter quillet
5 Zwillingsbeeren, und reifet
Schneller und glänzend voller
Euch brütet der Mutter Sonne
Scheideblick, euch umsäuselt
Des holden Himmels
10 Fruchtende Fülle.
Euch kühlet des Monds
Freundlicher Zauberhauch
Und euch betauen, Ach!
Aus diesen Augen
15 Der ewig belebenden Liebe
Vollschwellende Tränen.





Entstehungsjahr: 1775
Erscheinungsjahr: 1789
Fassung: Frühe
Referenzausgabe:
Karl Eibl: Johann Wolfgang Goethe. Sämtliche Werke, Briefe, Tagebücher und Gespräche, Bd. 1. Deutscher Klassiker-Verlag: 1987, S. 174-175.
Bemerkungen
Erstdruck in »Iris«, Bd. 4, 3, 1775
Andere Fassungen in der Freiburger Anthologie:
Mittlere Fassung: Herbstgefühl , entstanden 1775

Gedicht eingearbeitet von: Klemens Wolber.