Rühm-Gedicht "blumenstück" (Beitrag von Andrea Schumacher, am 31.10.2003)
hallo, ich habe deine adresse von http://meister.igl.uni-freiburg.de/gedichte/index.html ich suche verzweifelt nach dem gedicht "blumenstück" von gerhard rühm. kannst du mir vielleicht weiterhelfen? liebe grüße, andrea
Re: Rühm-Gedicht "blumenstück" (Beitrag von Klemens Wolber, am 31.10.2003)
GERHARD RÜHM
Aus: Gedichte 1954-69


blumenstück
für günter brus


die tulpe scheißt auf den rasen
das veilchen furzt in die hand des gärtners
das vergißmeinnicht kotzt ins seidenpapier
die nelke schlatzt auf den stengel
die orchidee onaniert zwischen den fingern des fräuleins
und bekleckert sich bis in den ärmel hinein
die rose stinkt nach schweiss und mentruationsblut
das maiglöckchen rotzt auf das frische tischtuch
die lilie brunzt in die vase
die hyazinthe rülpst auf


Aus Gerhard Rühm: Gesammelte Gedichte und visuelle Texte. Rowolth 1970. S. 180
Re: Re: Rühm-Gedicht "blumenstück" (Beitrag von KILLER, am 30.03.2004)
Dein text hats voll drauf! Trage ich morgen mal im DE Unterricht vor! Danke.
Zurück zur Startseite.